Forum info o ww zaczerpniête z internetu Strona G³ówna info o ww zaczerpniête z internetu

 
 FAQFAQ   SzukajSzukaj   U¿ytkownicyU¿ytkownicy   GrupyGrupy   GalerieGalerie   RejestracjaRejestracja 
 ProfilProfil   Zaloguj siê, by sprawdziæ wiadomo¶ciZaloguj siê, by sprawdziæ wiadomo¶ci   ZalogujZaloguj 

Chcesz schudnąć przed Sylwestrem?
Kup Teraz a 30 dniową dietę otrzymasz za darmo!
Tylko 137 zł TRIZER + indywidualna dieta
Przepisy niemieckie

 
Napisz nowy temat   Odpowiedz do tematu    Forum info o ww zaczerpniête z internetu Strona G³ówna -> przepisy po angielsku i niemiecku
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 20:58, 06 Mar 2007    Temat postu: Przepisy niemieckie

Crêpes mit Nutella & Banane

POINTS® Wert: 4,5
Portionen: 4
Zubereitungsdauer: 10 min
Garzeit: 15 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Können Sie den feinen Pfannkuchen auf Märkten und Festen nur schwer widerstehen? Versuchen Sie es doch einmal mit dieser leichten Variante.




Zutaten

* 125 g Mehl, jede Sorte, gesiebt
* 1 Stück Ei
* 300 ml Milch fettarm, 1,5 % Fett
* 2 Sprüher The Food Company Pam No-Stick Cooking Spray, (oder jede andere Marke)
* 8 TL Ferrero nutella, (oder jede andere Schokocreme)
* 2 kleine(r/s) Banane, in dünnen Scheiben

Anleitung

* Für die Crêpes das Mehl in eine Schüssel geben, das Ei von der Mitte aus einarbeiten. Die Milch langsam angießen – alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

* Eine kleine antihaftbeschichtete Pfanne mit dem Kochspray einsprühen und erhitzen. 1 EL Teig in die Mitte der Pfanne geben und gleichmäßig in bis zu den Rändern verlaufen lassen. Bei mittlerer Hitze 1 – 2 min. pro Seite backen. Fertige Crêpe warm stellen bis alle fertig sind. Ergibt insgesamt 8 Stück.

* Jeden Crêpe zur Hälfte mit Nutella bestreichen, mit Banane belegen und zusammenklappen. Pro Portion werden 2 Crêpes serviert.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:02, 06 Mar 2007    Temat postu:

Vollkorn-Fusilli mit Frühlingsgemüse

Hauptgericht

POINTS® Wert: 4,5
Portionen: 4
Zubereitungsdauer: 10 min
Garzeit: 15 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Vollkornpasta schmeckt mit frischem Gemüse besonders aromatisch. Versuchen Sie Vollwertnudeln auch einmal als Salat für Partys oder zum Mitnehmen ins Büro.




Zutaten

* 700 g Vollkorn-Nudeln, gegart, gekocht
* 3 Sprüher The Food Company Pam No-Stick Cooking Spray, (oder jede andere Marke)
* 1 Bund Frühlingszwiebel(n), grob gehackt
* 125 g Zuckererbsenschoten/Kaiserschoten
* 125 g Spargel, grün, in Stücken
* 12 Stück Cocktailtomate(n)
* 125 g Frischkäse, Dreiviertelfettstufe, 30% Fett i.Tr.
* 50 ml Milch, fettarm, 1,5% Fett
* 1 EL Minze, frisch, gehackt
* 1 kleine Portion(en) Zitronenschale
* 1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Anleitung

* Eine große Pfanne (oder Wok) mit Kochspray einsprühen und erhitzen. Die Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und den Spargel 3 – 4 min. darin schwenken. Cherrytomaten hinzugeben; weitere 1 – 2 min. wenden. Zur Seite stellen.

* Frischkäse in einer Kasserole mit der Milch glatt rühren. Minze und Zitronenschale hinzugeben, vorsichtig erhitzen.

* Die Pasta mit 2 EL Nudelkochwasser, dem Gemüse und der Sauce in der Pfanne vermengen. 2 – 3 min. aufwärmen. Auf Tellern anrichten und mit Pfeffer und frischer Minze garniert servieren.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:13, 06 Mar 2007    Temat postu:

Biscotti

Kuchen & Gebäck

POINTS® Wert: 3,5
Portionen: 12
Zubereitungsdauer: 10 min
Garzeit: 45 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Nichts schmeckt besser zu einem Espresso oder Cappuccino. Leichter selbst gemacht als gedacht! Dieses italienische Gebäck lässt Gourmet-Herzen höher schlagen.




Zutaten

* 150 g Mehl, jede Sorte
* 1/2 TL Backpulver
* 40 g Pflanzenmargarine vollfett
* 1/2 Stück Zitrone, feine Zesten
* 110 g Zucker
* 50 g Schwartau Haselnüsse, gehackt/gemahlen, geröstet, (oder jede andere Sorte)
* 1/2 EL Kaffee, jede Sorte, Instant, aufgelöst in 1 EL Wasser
* 1 Stück Eiweiß

Anleitung

* Ofen auf 180 °C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

* Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Margarine dazu geben und zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Zitronenzesten, Zucker und Nüsse unterheben.

* Den aufgelösten Kaffee und das Eiweiß in den Teig kneten. Bei Bedarf etwas Wasser dazu geben, damit sich der Teig besser verarbeiten lässt. Ein 5 x 5 cm Rechteck aus dem Teig formen und auf eines der Backbleche legen. 35 min. im Ofen goldbraun backen.

* 15 min. abkühlen lassen, und in 12 Stücke schneiden. Seitlich auf das andere Backblech legen und weitere 10 min. knusprig aufbacken. Die Biscotti halten sich in einem luftdichschließenden Behältnis ca. 1 Woche.

Unser Tipp: Variieren Sie die Nüsse – backen Sie die Biscotti wahlweise mit Mandeln oder Pistazien.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:15, 06 Mar 2007    Temat postu:

Polenta mit Pilz-Ragout und Salbei

auptgericht

POINTS® Wert: 3,5
Portionen: 4
Zubereitungsdauer: 10 min
Garzeit: 15 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Polenta ist aus der rustikalen Küche Italiens nicht weg zu denken. Je weißer, desto feiner der Grieß. Instant-Polenta gibt's überall im Handel und ist in nur wenigen Minuten auf dem Teller.





Zutaten

* 3 TL Gemüsebrühe (Instantpulver), gekörnt
* 150 g Maismehl/Polenta
* 1/4 Bund Salbei, gehackt (einige Blätter zum Garnieren)
* 3 TL (Nadeln) Rosmarin, gehackt
* 600 g Pilze, frisch, gemischt
* 2 Sherryglas Dessertwein (z.B. Malaga, Marsala, Portwein), alternativ Sherry (medium)
* 4 EL Dr. Oetker Crème légère, (oder jede andere Sorte)
* 1 Prise(n) Salz
* 1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Anleitung

* In einem großen Topf 1,2 l Wasser zum Kochen bringen, 2 TL gekörnte Brühe dazu geben. Polenta unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel zubereiten.

* Die gehackten Kräuter einrühren und bei geringer Hitze stocken lassen, ggf. mehr Wasser angießen.

* Inzwischen die Pilze in einer großen Pfanne mit dem Likör köcheln. 1 TL Brühe in 100 ml heißem Wasser auflösen, zu den Pilzen geben. 5 – 6 min. simmern lassen, gelegentlich umrühren. Créme légère unterheben, mit Pfeffer und Salz würzen.

* Pilz-Ragout mit der Polenta auf Tellern anrichten, mit frischen Kräutern garnieren.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:17, 06 Mar 2007    Temat postu:

Portionen: 4


Zutaten:
40 g Margarine (7 N)
40 g Mehl (2,5 N)
150g Kräuter-Schmelzkäse (7,5 N)
3/4 l Gemüsebrühe (Instant, gekörnt) (0,5 N)
250 g Gehacktes (13 N)
------------
30,5 Nutries = 7,5 Nutries pro Portion


Zubereitung:
Aus Margarine und Mehl eine Mehlschwitze machen und mit 1/4 l Wasser ablöschen.
Den Käse darin unter Rühren auflösen und anschließend mit einem 3/4 l Wasser auffüllen.
Würzen mit 3 Teel. Instant-Gemüsebrühe.
Das Mett anbraten und einfach dazugeben.
Man kann auch kleine Kügelchen formen und dann in der Suppe garziehen lassen.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:17, 06 Mar 2007    Temat postu:

Portionen: 4


Zutaten:
4 Schalotten
1 EL Olivenöl
300 g Topinambur
500 ml Rinderfond (aus dem Glas)
150 ml fettarme Milch (1,5 %)


Zubereitung:
Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und im Olivenöl glasig dünsten. Topinambur schälen, klein schneiden und etwa zwei Minuten mitbraten. Rinderfond dazugeben, 20 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren und warm halten.

Milch langsam erhitzen und schaumig schlagen. Die Suppe in vier Gläser füllen und mit einer Haube aus Milchschaum versehen.



Kommentare zum Rezept:

Tipp: Topinambur hat nur eine sehr dünne Schale, die Sie - gründlich abgebürstet - auch mitessen können. Für dieses Rezept sollten Sie sie aber besser entfernen.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:18, 06 Mar 2007    Temat postu:

Portionen: 4


Zutaten:
2 Stangen Lauch
4 Karotten
6 Kartoffeln (600g)
2 Zucchini
2 handvoll grüne Bohnen (keine Konserve)
100 g Nudeln (kleine Maccaroni, gibt es extra für Minestrone)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
1,5 l Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl



Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf mit Olivenöl anbraten. Das ganze Gemüse in kleine Würfelchen schneiden, beigeben und kurz andünsten. Anschließend mit der Gemüsebrühe auffüllen. Das Ganze nun ca. 30 Minuten kochen. Das Tomatenmark und die Nudelchen hinzufügen. Nun noch so lange kochen lassen, bis diese al dente sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Kommentare zum Rezept:

Winterzeit ist bei mir Suppenzeit, auch wenn's draußen nicht so winterlich ist ...


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:18, 06 Mar 2007    Temat postu:

Portionen: 1


Zutaten:
1 Möhre (70g)
1/2 rote Zwiebel
1 Kartoffel (100g)
100g Tartar
1/4 TL Kumin (Kreuzkümmel)
1 TL Olivenöl
1/2 l Fleischbrühe
100g Chinakohl
100g vorgegarte Rote Bete (Vakuumpack)
Salz, Pfeffer,
1/4 Zitrone
2 Eßl. Naturjoghurt 1,5%
1Eßl. gehackte Kräuter (frisch od. TK)



Zubereitung:
Möhre, Zwiebel und Kartoffel würfeln. Hackfleisch, Gemüsewürfel und Kumin in Olivenöl andünsten. Brühe zugeben, aufkochen und 10 Min. zugedeckt garen. Chinakohl und rote Bete klein schneiden, zugeben und weitere 5 Min. kochen.
Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und mit dem Kräuterjoghurt anrichten.





Kommentare zum Rezept:

Guten Appetit


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:22, 06 Mar 2007    Temat postu:

Karottencremesuppe mit Hähnchenbrustfilet( 2 Nutry/ Portion)

Portionen: 4


Zutaten:
250g Hähnchenbrustfilet, Salz, Pfeffer, etwas Öl,
750ml Hühnerbrühe, 500g Karotten, 1 Stück Lauch, 1 Zehe Knoblauch, zwei Äpfel (säuerlich), Worcestersoße, Cayennepfeffer, Salz


Zubereitung:
Die Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Öl kräftig anbraten, Hitze runter und das Fleisch in 10 Minuten garen. Das Fleisch in Streifen schneiden und warm stellen. Den Fond mit etwas Hühnerbrühe ablöscen, beiseite stellen. Karotten klein würfeln, Lauch, Knoblauch und Äpfel ebenfalls, alles in etwas Hühnerbrühe anschwitzen, dann mit Hühnerbrühe auffüllen, so dass alles knapp bedeckt und ca. 10 Minuten garen. Die Suppe pürieren, mit Salz, Cayennepfeffer und worcestersoße würzen. Den beiseite gestellten Bratenfond zufügen und aufkochen. Die Hähnchenbrustfiletstreifen dazu geben und anrichten.



Kommentare zum Rezept:

Für ein Hochzeitstagsessen doch nicht schlecht oder?


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Wto 21:23, 06 Mar 2007    Temat postu:

Maissuppe 6,5 nutrys


Portionen: 4


Zutaten:
2 Dosen Maiskörner (á 280g Einwaage)(EKF23376 7,5Nutrys
1 rote Paprikaschote (EKF 23388 0Nutrys)
2 Zwiebeln (EKF 23422 0Nutrys)
50g Butter oder Margarine (EKF B08324 8,5Nutrys)
1 EL Mehl (EKF B11394 0,5 Nutrys)
500ml Gemüsebrühe (EKF B26907 0Nutrys)
500ml Milch (H-Milch 1,5%) (EKF B17639 5Nutrys)
1 Tl Currypulver (EKF B26927 0 Nutrys)
150g Créme fraîche (oder Creme fine zum Kochen)(EKF 14944 5,5 Nutrys)
Salz
Pfeffer


Zubereitung:
Den Mais abgiesen und auf einem sieb abtropfen lassen. Paprika halbieren, entkernen, waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden.
Zwiebel schälen und kein würfeln. Margarine im topf erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten. Paprika und Mais zugeben und kurz anbraten.
Das Gemüse mit Mehl bestäuben und vermischen. Unter ständigem rühren nach und nach Gemüsebrühe und Milch hinzufügen, mit etwas Currypulver würzen und aufkochen lassen. Auf mittlerer hitze 10min köcheln lassen. anschliesend die Créme fraîche unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
Sofort servieren



Kommentare zum Rezept:

Habe statt der Butter Sonnenbumenmargarine genomen

Wenn ich richtig gerechnet habe sind es insgesamt 27 nutrys macht 6,5 Nutrys pro Portion
_________________


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Agnieszka
Administrator



Do³±czy³: 24 Pa¼ 2006
Posty: 403
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 2 razy
Ostrze¿eñ: 0/5

PostWys³any: Sob 19:13, 28 Kwi 2007    Temat postu: Erdbeer-Mango-Smoothie

Erdbeer-Mango-Smoothie

Getränk

POINTS® Wert: 3,5
Portionen: 1
Zubereitungsdauer: 5 min
Garzeit: 0 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Vitamin-Kick der besonderen Art: Ob als flüssiges Frühstück, zum Brunch oder einfach zwischendurch! Nichts geht einfacher als ein frischer Frucht-Smoothie.




Zutaten

* 100 g Erdbeeren, küchenfertig, ohne Grün
* 1/2 kleine Frucht Mango(s), geschält und gewürfelt
* 4 EL Joghurt, natur, fettarm, bis 1,8% Fett
* 3 Tropfen Vanillearoma
* 200 ml Milch, fettarm, 1,5% Fett
* 6 Stück Eiswürfel

Anleitung

* Zur Deko 1 Mangospalte und Erdbeere mit Grün aufbewahren. Erdbeeren, Mango, Joghurt, Vanilleextrakt und Milch in einem Mixer oder mit dem Pürierstab 15 - 20 sec. glatt verarbeiten.

* Smoothie in ein Glas schütten, Eiswürfel hinzugeben und sofort servieren.

Unser Tipp: Mit einer Banane wird es noch sättigender.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
madzius
Go¶æ






PostWys³any: Sob 16:48, 16 Lut 2008    Temat postu:

Potrzebuje przepisu po niemiecku ale pisany co ja robie pokoleji np ja wlewam ciasto...
plissss pomo¿cie z góry dziekuje:*:*
Powrót do góry
Wy¶wietl posty z ostatnich:   
Napisz nowy temat   Odpowiedz do tematu    Forum info o ww zaczerpniête z internetu Strona G³ówna -> przepisy po angielsku i niemiecku Wszystkie czasy w strefie CET (Europa)
Strona 1 z 1

 
Skocz do:  
Mo¿esz pisaæ nowe tematy
Mo¿esz odpowiadaæ w tematach
Nie mo¿esz zmieniaæ swoich postów
Nie mo¿esz usuwaæ swoich postów
Nie mo¿esz g³osowaæ w ankietach

fora.pl - za³ó¿ w³asne forum dyskusyjne za darmo
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Regulamin